Die Preisverleihung: Griff nach den Sternen!

Alice hinter den Spiegeln. Zeichenwettbewerb

Wer kann die Kontur eines Sternes am besten nachzeichnen? Das ist leicht? Sicher. Außer, man sieht die eigenen Handbewegungen nur im Spiegel! Die Jury erklärte einstimmig Iris Langer zur Siegerin des Zeichenwettwerbs – der harmonische Linienfluss und die Leichtigkeit des Strichs sprachen die Fachjury besonders an. Bei der Siegertrophäe handelt es sich um eine Miniatur-Betonskulptur in Form eines Kubus mit unterschiedlichen seitlichen  Insignien und Blumen– die symbolische Verschmelzung von Anorganischem mit Organischem, der Kontrast von Unbeweglichkeit und doch Wachstum . Die Skulptur ist aus derselben Beton-Mischung gefertigt wie das Jubiläums-Logo des zb, sie ist handgefertigt und ebenfalls Unikat des Architekten Günter Haase aus Hamburg.

Iris Langer, Siegerin des Zeichenwettwerbs