Beraterin auf Honorarbasis für Jugendprojekt in Schwechat

Selbstvertrauen fördern und Zuversicht stärken.

Wir bedauern: Nur mehr Bewerbungen für Evidenzhaltung möglich.

Ort : zb zentrum für beratung, Wienerstraße 10 und 12-16, Schwechat

Beginn: ab Ende März 

Tätigkeit: Einzelberatung für Mädchen und junge Frauen, die dabei unterstützt werden sollen, eine Berufsausbildung anzustreben; Schwechat
Ausmaß: stundenweise - die Teilnehmerinnen unserer Impulsseminare erhalten begleitend Einzelberatung; insgesamt ca. 200 Beratungsstunden bis Jahresende
Themen: Förderung sozialer und kommunikativer Kompetenz, psychosoziale Beratung, Bewerbungsberatung, Bildungsberatung, Erstellung von Perspektivenplänen  

Wir bieten:

  •  47,50 Euro/Beratungsstunde (Gewerbeschein nötig! Siehe unten)
  • multiprofessionelles Team
  • Intervision
  • freundliches, kollegiales Klima

Sie haben:

  • …einen Quellberuf im psychosozialen- oder Bildungsbereich (z.B. Psychologiestudium, FH für Soziale Arbeit, Pädagogisches Studium oder ähnlich) und eine einschlägige, qualitative Beratungsausbildung (Bildungsberatung, Supervision oder vergleichbar) oder eine psychotherapeutische Ausbildung.
  • ...einen aktiven Gewerbeschein (z.B. als Lebens- und Sozialberaterin). Ausnahme: Psychotherapeutinnen und Psychologinnen mit eigener Praxis brauchen keinen Gewerbeschein.
  • Sie möchten neben Ihrer regelmäßigen sonstigen beruflichen Tätigkeit ihre Beratungserfahrung sinnstiftend in einem Frauenprojekt einsetzen und mit Menschen zu tun haben, deren berufliches Handeln Werte-orientiert ist.

Engagement für Fraueninteressen und Sensibilität für Themen der Geschlechtergerechtigkeit ist Ihnen wichtig. Sie sollten idealerweise  bereits im arbeitsmarktpolitischen Kontext gearbeitet haben, die gegenwärtigen Arbeitsmarktbedingungen kennen und Erfahrung in prozessorientierter Beratung haben. Mit jungen Menschen zu arbeiten macht Ihnen Freude.

Beratungsprozesse und das eigene berufliche Handeln laufend zu reflektieren gehört zu Ihrem professionellen Selbstverständnis. Ihre Haltung ist sich selbst und anderen gegenüber wertschätzend und empathisch.

Zusätzliche Erfahrung im Leiten von Gruppen und themenspezifischen Seminaren ist vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung.

Sie verfügen außerdem über die Fähigkeit, Ergebnisse von Beratungsprozessen schriftlich auf den Punkt zu bringen sowie Falldarstellungen zu schreiben. 

Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre  Unterlagen!! Bitte per E-Mail an:

Mag.a Krista Susman, Geschäftsführung
office@zb-beratung.at
Betreff: Bewerbung als Beraterin

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Bearbeitung verzögert, wenn Sie eine andere als die og. E-Mail-Adresse verwenden.